Finde Julija

VERMISST: 11-JÄHRIGE JULIJA POGAČAR AUS SLOWENIEN

Tage seit Verschwinden: 329


Meine Geschichte


Für Informationen, die uns zu Julia führen und helfen sie sicher zurück nach Hause zu bringen, biete ich eine Belohnung von 10.000 EUR.


Fotos von Julija und mir

Julija Pogačar (meine Tochter)
Alter: 11 Jahre | Höhe: 150 cm

Leute, mit denen Julija zusammen sein könnte

Melisa Smrekar (Julijas Mutter)
Alter: 53 Jahre | Höhe: 168 cm


Anka und Luka Ule (Ehepaar, beide sprechen fließend Spanisch)
Luka Ule
, Alter: 45 Jahre | Höhe: 175 cm
Anka Ule
, Alter: 42 Jahre | Höhe: 160 cm

Für Informationen, die uns zu Julia führen und helfen sie sicher zurück nach Hause zu bringen, biete ich eine Belohnung von 10.000 EUR.


Ganze Geschichte

Mein Name ist Peter Pogačar und ich komme aus Slowenien. Meine 11 Jahre alte Tochter Julija Pogačar wird seit dem 03. November 2021 vermisst. An jenem Mittwoch, um ca. 17:30 Uhr, verschwand Julia mit Ihrer Mutter Melisa zusammen mit dem Ehepaar Anka und Luka Ule.

Anka und Luka Ule verabschiedeten sich bei ihren Familien mit der Aussage, dass sie nach Spanien ziehen würden, um dort in einer Hütte in einer bewaldeten bergigen Gegend ohne Mobilfunknetz zu leben. Sie erwähnten, dass die Anreise 3-4 Tage dauern würde. Aufgrund dieser Aussage vermute ich, dass sie mit einem Auto nach Spanien gefahren, um evtl. eine Fähre von Huelva oder Cádiz in Richtung der Kanarischen Inseln zu nehmen. Anka und Luka Ule sprechen beide fließend spanisch, was den Verdacht verstärkt, dass sie sich in Spanien befinden.

Anka Ules Bruder rief Anka am 14. November 2021 (11 Tage nach dem Verschwinden) auf ihrem Mobiltelefon an und sprach mit ihr. Sie sagte, dass sie in Spanien in einer bergigen Region sei. Als ihr Bruder sie nach Julia und Melisa fragte, leugnete sie, die beiden zu kennen. Seit diesem Anruf sind die Mobilnummern von Anka und Lukas nicht mehr erreichbar – bis heute.

Da es ihr Anliegen zu sein scheint, unterzutauchen, könnten sie sich theoretisch überall in einem europäischen Staat im Schengenraum befinden. Es spricht dagegen, dass sie die EU verlassen haben, da ihre Ausweise bei einer Passkontrolle kontrolliert worden wären.

Ich vermute, dass Julia und Melisa weiterhin zusammen mit Anka and Luka Ule unterwegs sind – auch wenn dies ungewiss ist. Vielleicht ist es leichter Anka und Luka Ule ausfindig zu machen, da sie nicht unbedingt Grund haben, untergetaucht zu bleiben.

Weil keiner von ihnen ein Mobiltelefon bei sich trägt, das Internet oder soziale Netzwerke nutzt, ist es viel schwieriger, sie aufzuspüren. Melisa nahm nur ihre und die persönlichen Dokumente von Julia mit und ließ ihre Bankkarten, ihr Mobiltelefon und ihren Laptop zu Hause.

Melissa Smrekar fühlt sich seit 2013 Lana Praner verbunden – der spirituellen Führerin der „Lana Praner z Gospodi“ Religion (Lana Praner mit den Göttern). Lana Praner zog 2020 von Slowenien auf eine Insel der Azoren. Mitglieder der Religion behaupten, dass Lana unantastbar ist und niemand sie besuchen oder in ihrer Nähe leben darf. Ihr aktueller Aufenthaltsort lässt mich vermuten, dass die 4 vermissten Personen ebenfalls auf einer Insel leben oder in Kontinentaleuropa in eine Gegend mit mildem Klima. Ich glaube, dass Lana Praner weiß, wo sich die 4 Vermissten aufhalten oder zumindest die Möglichkeit hätte, dies herauszubekommen.

Es wird angenommen, dass es in ganz Europa Kommunen der Lana Praner Sekte gibt, so dass sich die 4 in einer von diesen Kommunen verstecken. Lana und ihre Anhänger sind radikale Verschwörungstheoretiker, die glauben, dass reiche Leute die Bewölkerung versklaven wollen, dass das 5G Signal gefährlich ist, dass Covid Tests und Impfungen Microchips in unsere Körper implantieren, dass Flugzeuge uns mit ihren „Chemtrails“ vergiften, usw. Seitdem Julia ihre Mutter Melisa zu Lanas Workshops begleitet hat, wurde sie massiv ideologisch beeinflusst und glaubt auch an diese Theorien. Melisa glaubt, dass die Flucht sie selbst und Julia vor dem sicheren Tod rettet. Wenn ich die Prinzipien der Religion richtig verstehe, wird Hilfe aus dem All kommen und sie retten.

Julia hat noch zwei Stiefbrüder (Melisas Söhne), die 31 und 26 Jahre alt sind. Sie machen sich große Sorgen, die ich teile. Als uns klar wurde, dass Melisa und Julia nicht zurückkommen werden, haben wir das Verschwinden der Polizei gemeldet, die nun seit 5 Monaten aktiv nach den Vermissten sucht.

Ich habe das alleinige Sorgerecht für Julia. Für Julias normale Entwicklung ist es von größter Bedeutung, dass sie so schnell wie möglich zurück nach Hause kommt, wieder am Schulunterricht ihrer 5. Klasse teilnimmt und ihre Familie und Freunde trifft. Ich kann mir derzeit gar nicht vorstellen, wie sie leidet und was sie alles durchmachen muss. Ich bin mir sicher, dass es ihr gerade nicht gut geht, da sie mit ihrer Mutter in einem Versteck leben und mit sehr wenig Geld auskommen muss. Eine medizinische Behandlung im Falle einer Krankheit wird kaum möglich sein, falls überhaupt gegeben. Außerdem wird Julia derzeit nicht zur Schule gehen.

Ich bitte sie um Hilfe, meine Tochter Julia wiederzufinden. Bitte veröffentlichen Sie Fotos von allen vier Personen (Julija Pogačar, Melisa Smrekar, Anka and Luka Ule) in der Hoffnung, dass sie von jemandem gesehen wurden. Wenn sie noch weitere Fragen haben, zögern sie bitte nicht, mich zu kontaktieren.


Links

Gelbe Hinweise von Interpol

Julija Pogačar
Melisa Smrekar

Slowenische Polizei – Vermisste Personen

Julija Pogačar
Melisa Smrekar

Social Media

Melisa Smrekar

Anka Ule

Luka Ule

Lana Praner (spiritueller Führer der Sekte)


Bitte teilen Sie diese Seite mit allen, die Julija gesehen haben könnten. Wenn Sie irgendwelche Informationen haben, kontaktieren Sie mich oder Ihre örtliche Polizeidienststelle.